Ständige Ausstellung zu Hubert Salentin

Hubert Salentin (1822-1910)

Am vergangenen Samstag eröffnete in der Landesburg in Zülpich die ständige Ausstellung  zu den Maler Hubert Salentin. Die Bilder des berühmten Zülpicher Malers waren für eine länger Zeit der Öffentlichkeit nicht zugänglich gewesen.

Mit der ständigen Ausstellung entwickelt sich der Bereich um die Landesburg und das Museum der Badekultur immer mehr zum Besuchermagnet der Stadt Zülpich. Damit bietet Zülpich für Kulturinteressierte ein breites Angebot auf dem Mühlenberg. Neben der ständigen Ausstellung zu Salentin können die Wechselausstellungen im Museum der Badekultur und die Ausstellung in den Räumen des Geschichtsverein besichtig werden.

Die kommenden Wochen und Monate werden zeigen ob das Angebot auch von der Öffentlichkeit angenommen wird. Wichtig wird die Vernetzung in den Kulturellen Kreisen sein, damit das Angebot auch über die Grenzen von Zülpich hinaus bekannt wird.

Artikel in der Kölnischen Rundschau

Artikel im Kölner Stadt-Anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *